Das Landesportal BW mit Meldungen von hier

------------------------------------------------


Alle Meldungen Baden-Württemberg

Bioökonomie bringt Wettbewerbsvorteile (Thu, 20 Jul 2017 14:08:01 UT)
Auf Einladung des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft kommen in Stuttgart Vertreterinnen und Vertreter aus Industrie und Wirtschaft zusammen, um sich über die Bedeutung und die Chancen der Bioökonomie für ihre Unternehmen und den Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg auszutauschen.
>> mehr lesen

Herzogpaar von Cambridge besucht Heidelberg (Thu, 20 Jul 2017 13:23:41 UT)
Prinz William und seine Frau Catherine, Herzog und Herzogin von Cambridge, haben Heidelberg besucht. Ministerpräsident Winfried Kretschmann und seine Ehefrau Gerlinde begleiteten das Herzogpaar im Deutschen Krebsforschungszentrum, zum Marktplatz und auf dem Spaziergang zur Alten Brücke.
>> mehr lesen

Gesetzentwurf zur Änderung des Privatschulgesetzes in Landtag eingebracht (Thu, 20 Jul 2017 11:00:00 UT)
Der Gesetzentwurf zur Änderung des Privatschulgesetzes in Baden-Württemberg soll die Finanzierung der Schulen in freier Trägerschaft auf eine solide und verlässliche Grundlage stellen. Der Landtag hat heute in erster Lesung über den Entwurf beraten.
>> mehr lesen

Prävention und Deradikalisierungsarbeit sind unverzichtbar (Thu, 20 Jul 2017 10:22:24 UT)
Das Kompetenzzentrum zur Koordinierung des Präventionsnetzwerks gegen (islamistischen) Extremismus in Baden-Württemberg hat den ersten Jahresbericht vorgelegt. Prävention und Deradikalisierungsarbeit seien unverzichtbar zur besseren Verhinderung von Anschlägen islamistischer Terroristen, so Staatssekretär Martin Jäger.
>> mehr lesen

Land fördert Beratung für mittelständische Unternehmen (Thu, 20 Jul 2017 09:30:00 UT)
Mit insgesamt rund 1,7 Millionen Euro fördert das Wirtschaftsministerium Beratungsangebote für kleine und mittlere Unternehmen aus den Bereichen Handwerk, Dienstleistung, Industrie und Handel. Damit soll deren Wettbewerbsfähigkeit unterstützt und gestärkt werden.
>> mehr lesen

Förderzusage für Mobilitätsnetz Heidelberg erteilt (Wed, 19 Jul 2017 15:50:10 UT)
Drei erste Teilprojekte des Mobilitätsnetzes Heidelberg sind in das GVFG-Bundesprogramm aufgenommen worden. Mit der Bündelung von acht Teilprojekten soll das Heidelberger Straßenbahnnetz nachhaltig ausgebaut und damit der ÖPNV in der Region zukunftsfähig gemacht werden.
>> mehr lesen

Land unterstützt häusliche Pflege mit 2,5 Millionen Euro (Wed, 19 Jul 2017 14:14:38 UT)
Für das Innovationsprogramm Pflege 2018 stellt das Sozialministerium rund 2,5 Millionen Euro zur Verfügung. Gefördert werden Angebote zur Unterstützung und Entlastung der häuslichen Pflege. Im Fokus steht die Lebenssituation von pflegenden Angehörigen. Anträge können bis 31. Oktober 2017 gestellt werden.
>> mehr lesen

Leistungsstarke und besonders leistungsfähige Schüler fördern (Wed, 19 Jul 2017 11:00:00 UT)
Das Kultusministerium hat die Schulen im Land benannt, die ab 2018 an der Umsetzung einer Bund-Länder-Initiative zur Förderung leistungsstarker und potentiell besonders leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler beteiligt sein werden. Mit der Initiative soll die Qualität des Bildungswesens in Deutschland verbessert werden.
>> mehr lesen

Zweiter Bauabschnitt des Hör- und Sprachzentrums in Neckargemünd freigegeben (Wed, 19 Jul 2017 10:17:42 UT)
Der zweite Bauabschnitt des Schulgebäudes des Hör- und Sprachzentrums in Neckargemünd kann beginnen. Das Finanzministerium hat die Baufreigabe erteilt. In den zweiten Bauabschnitt investiert das Land rund 3,2 Millionen Euro.
>> mehr lesen

Rettungsdienste in Baden-Württemberg schnell vor Ort (Wed, 19 Jul 2017 10:06:33 UT)
Innenminister Thomas Strobl hat die Auswertung der Hilffristdaten – also die Anfahrtsdauer von Rettungsdiensten – für das Jahr 2016 vorgestellt. Das Vorjahresniveau konnte gehalten werden und in mehr als der Hälfte aller Bereiche haben sich die Hilfsfristwerte gegenüber dem Vorjahr sogar verbessert.
>> mehr lesen

  • Quelle : Staatsministerium Baden-Württemberg Pressestelle
                   der Landesregierung